Bilder XTERRA France - Xonrupt
       
Gut gelaunt Start 1. Laufrunde v.l.: Renata, Marion, Carina
 
News Über mich Erfolge Team Sponsoren Presse Gallery Impressum
Archiv
 
Hitzeschlacht bei XTERRA France - Carina Dritte
 

Carina  holt sich mit einer tollen, kämpferischen Leistung den 3. Platz beim XTERRA France!

Eigentlich war sie ganz auf Sieg eingestellt. Und es begann auch optimal. Schwimmen mit Neopren im tiefblauen Lac de Longmer auf "verlängerter" Schwimmstrecke (1700 m) - Platz 3. Dann bei mehr als 35° C Lufttemperatur 34 km Biken in den Vogesen mit 1400 Höhenmetern - eine Bikestrecke wie sie Carina gern hat.. Und sie übernahm auch nach wenigen Kilometern die Führung und fuhr einen fantastischen Bikesplit.
Als Abschluss ein Crosslauf  mit steilen Anstiegen bei enormer Hitze. Auf der ersten Laufrunde baute sie die Führung noch auf über 2 Minuten aus. Schon den sicheren Sieg vor Augen musste sie dann aber mit  schmerzhaften Wadenkrämpfen  das Tempo herausnehmen, teilweise gehen und auf den letzten drei Kilometern Marion und Renata passieren lassen. Nachdem sie fast das ganze Rennen geführt hatte, kämpfte sich Carina mit immer wiederkehrenden Krämpfen bis ins Ziel und holte sich doch noch den Podestplatz.

Ein Lob noch den Organisatoren  mit Paul Charbonnier, die einen sehr guten Job geleistet haben. Es war ein tolles Rennwochenende, an das sich sicher alle Xterra Athleten gerne erinnern.

Ergebnis Damen:
1. Marion Lorblanchet (FRA) 3:20:19, 2. Renata Bucher (SUI) 3:21:23, 3. Carina Wasle (AUT) 3:25:23